Siebdruck

Siebdruck ist ein Druckverfahren, bei dem mit einem Rakel wasserbasierende oder lösemittelhaltige Farbe durch eine feinmaschige Schablone auf die Oberfläche der Textilien angebracht wird. Dieses Verfahren eignet sich für Auflagen ab ca. 50 St., da ein gewisser Aufwand der Siebherstellung besteht.

Es können Rasterdrucke, wie farbige Bilder, sowohl Volltondrucke (Strichgrafiken) problemlos realisiert werden. Auf helle, so wie dunkle Oberflächen.

Sondereffekte wie Glitter, Plüsch, 3D, Phosphorfarben,... sind möglich.

Hier einige Beispiele:

  • Rock n Roll Anchor Shirt

Beispiele einiger Siebdruckvarianten im Detail: